Einen Waldgarten erschaffen

Artikelnummer: 40011

Kategorie: Bücher

Das Buch bietet wertvolle Ratschläge zu Planung und Anlage eines Waldgartens mit Hinweisen zu den wichtigsten Gehölzarten und -Sorten, insbesondere auch im Hinblick auf den Klimawandel.

Beschreibung anzeigen 
44,90 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung (Buchversand)

Stück
(4 - 7 Werktage)
Beschreibung

Einen Waldgarten erschaffen
Mit der Natur arbeiten, um essbare Pflanzen anzubauen.

Von Martin Crawford.
1. Auflage 2021. 384 Seiten. 229 farbige Abbildungen, 52 Skizzen und zahlreiche Tabellen. Format 29,7 x 21,0 cm. Hardcover.
ISBN 978-3-947413-02-7

Das Buch bietet wertvolle Ratschläge zu Planung und Anlage eines Waldgartens mit Hinweisen zu den wichtigsten Gehölzarten und -Sorten, insbesondere auch im Hinblick auf den Klimawandel.


Waldgärtnern ist eine neue Art im Rahmen eines besonderen gärtnerisch-forstwirtschaftlichen Konzeptes, wertvolle essbare Früchte anzubauen und dabei nicht vergleichbar mit einem herkömmlichen Obstgarten. Einmal gut durchdacht angelegt übernimmt die Natur den größten Teil der Arbeit für die Waldgärtnerinnen und Waldgärtner! Die zahlreichen fachlichen Ratschläge und vielen Tipps in diesem reichhaltigen Buch sind für kleine wie größere Waldgärten gleichermaßen interessant und leicht in die Praxis umsetzbar.

Die neu entstehenden Waldgärten in Europa sind eine wiederentdeckte Möglichkeit im Rahmen eines besonderen gärtnerisch-forstwirtschaftlichen Konzeptes wertvolle essbare Früchte sowie mehrjähriges Gemüse und Kräuter anzubauen.

Ein Waldgarten ist einem jungen, natürlichen Wald nachempfunden, und zwar mit einer großen Palette an Ertragspflanzen, die in verschiedenen Ebenen (Stockwerken) wachsen, ohne dass gegraben, gejätet oder "Schädlinge" reguliert werden müssen. Die Pflanzenarten, optimal in zahlreichen bewährten, standortangepassten Sorten, werden so ausgewählt, dass sie sich gegenseitig positiv beeinflussen und ein stabiles System bilden. Ein solcher Waldgarten hält seine eigene Fruchtbarkeit aufrecht und bietet gleichzeitig einen schönen, harmonischen Anblick.

Das Buch bietet wertvolle Ratschläge eines langjährigen Waldgarten-Praktikers aus erster Hand zu Planung und Anlage eines Waldgartens mit wichtigen Hinweisen zu den wichtigsten Gehölz-, mehrjährigen Gemüsearten und -Sorten, Kräutern, Bodendeckern und Kletterpflanzen. 

Die Waldgärten des Autors Martin Crawford im britischen Devon sind über das Vereinigte Königreich hinaus in aller Welt bekannt geworden. Sie sind anerkannte, nachahmenswerte Beispiele für zukunftsfähige, ertragreiche Agroforstsysteme in Zeiten des Klimawandels. Aus der täglichen Praxis in seinen Waldgärten schöpft der Autor sein umfangreiches Wissen.

Der Hintergrund

Agroforstsysteme wie Waldgärten waren früher in Europa sehr verbreitet. Es gibt sie heute noch teils in großer Anzahl im Fernen Osten, Afrika und Mittelamerika. Sie dienen dort der nachhaltigen Ernährung der einheimischen Bevölkerung und haben sich als stabil und resilient bewiesen. Solche sogenannten Multistrata-Agroforstsysteme sind von Gehölzen dominierte Landnutzungssysteme mit zwei oder mehr Baum- und Strauchschichten und einem erheblichen Grad an struktureller Vielfalt in mindestens einer der Schichten (Etagen). Sie bedecken mehrere Millionen Hektar in den Tropen und Subtropen und finden neuerdings in angepasster Form wieder Einzug in Europa. Auch die neuen Waldgärten des geografischen Nordens sind anthropogen geprägte Biotope, dennoch regulieren sie sich weitestgehend selbst und sind außerdem Ankerpunkte für ein zukunftsfähiges Leben.

 

 


 

 

Merkmale
Versandgewicht:
1,90 Kg
Artikelgewicht:
1,85 Kg
Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.